Über mich

Lebenslauf

Persönliche Daten
Name: Dr. Andreas Ellendt
Geburtstag: 9. Dezember 1963
Geburtsort: Flensburg
Familienstand: verheiratet, vier Kinder im Alter von 26, 23, 8 und 5 Jahren

Schulausbildung
1970 -1974   Mürwikschule Flensburg
1974 - 1983   Fördegymnasium Flensburg, Abschluss: Abitur

Studium
1983 - 1984   Musikhochschule Lübeck: Musik mit Hauptfach Violine
1984     Kath. Universität Eichstätt: Theologie
1984 - 1989   CAU Kiel: Chemie, Abschluss: Diplom
1989 - 1993   CAU Kiel: Dissertation, Abschluss: Promotion

Weiterbildung
1994-1995   Waldorflehrerausbildung in Kiel
2010-2011   Qualifizierung zum Gymnasiallehrer

Berufliche Tätigkeit
1989 - 1993   Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Physikalische Chemie der CAU Kiel
1993 - 1994   arbeitssuchend
1995 - 2010   Lehrer für Physik und Chemie (Sek. 2), sowie Mathematik (Sek. 1) an der Freien
Waldorfschule Kaltenkirchen
(1997 - 2010 Oberstufenkoordination und von 2005- 2010 Schulleitung)
1996 - 2009   Lehrtätigkeit im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen für
Oberstufenlehrer/innen und pädagogischen Ausbildungsgängen am
Waldorflehrerseminar Kassel
Seit 2010  Lehrer im Tarifbeschäftigtenverhältnis in den Fächern Chemie, Physik, Mathematik
und Musik an der Kieler Gelehrtenschule

Ehrenamt
seit 2018    Stellv. Bürgerl. Mitglied im Ausschuss für Schule und Sport der Landeshauptstadt Kiel
seit 2013   Stellv. Bürgerl. Mitglied im Innen- und Umweltausschuss der Landeshauptstadt Kiel
2017 - 2018   Mitglied im Ortsbeirat Mettenhof
2003 - 2008   Kreistagsabgeordneter und Vorsitzender des Abfallwirtschafts- und
Umweltausschusses im Kreis Plön
2005 - 2008   Aufsichtsratsvorsitzender der Abfallwirtschafts-GmbH Kreis Plön

Politik
CDA: Stv. Landesvorsitz seit 15 Jahren, Kreisvorsitz seit ca. 8 Jahren.
CDU: Ortsvorsitzender in Heikendorf 6 Jahre, Mettenhof 3 Jahre
Kreisvorstand Kiel 2 Jahre, Kreisvorstand Kreis Plön ca. 6 Jahre